Nidda, 14.03.2013 (pt) Immer häufiger verwenden Bewerber oder Geschäftspartner die Office Versionen 2007 oder 2010. Dokumente

die aus diesen neueren Software Versionen von Microsoft in sogenannten

Open XML-Dateiformaten erstellt werden, erkennen Sie an den Endungen:

docx (Word), xlsx (Excel) oder pptx (PowerPoint). Für manche Anwender

ist das ein Problem, denn wenn Sie Office 2000,

Office XP oder Office 2003 verwenden können Sie die Dateiformate nicht öffnen.

Dafür gibt es eine einfache Lösung

Installieren Sie den Compatibility Pack von Microsoft.

Durch

die Installation des Compatibility Packs für Microsoft Office 2000,

Office XP oder Office 2003 können Sie Dateien mit den Dateiformaten in

neueren Versionen von Word, Excel und PowerPoint öffnen, bearbeiten und

speichern.

Bitte beachten Sie, dass

  • wenn Sie Word, Excel oder Powerpoint in der Version XP oder 2003

verwenden, zunächst alle Microsoft Updates mit hoher Prioriät

installiert werden, bevor Sie den Compatibility Pack downloaden.

Hier finden Sie den Downloadlink und weitere Informationen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel