Am Dienstag, den 12.03.2019, erhielten wir die erste Info von Google, dass unsere Stellenangebote aus coveto geprĂŒft wurden. Damit ist es wohl offiziell. Google 4 Jobs startet in Deutschland.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie die Schnittstelle aktivieren können.

Der Screenshot zeigt die Google Search Console fĂŒr die Stellenangebote der coveto ATS GmbH.
(0 Fehler 😊)

In den Suchergebnissen konnten wir noch keine besondere Ausgabe der Stellen finden. Aber das ist nur eine Frage der Zeit. In Zukunft werden Stellenangebote dann, Àhnlich wie bisher News, Videos, Shopping etc., prominent in Google dargestellt.

Der Bewerber muss dann nicht mehr dem Umweg ĂŒber eine Jobbörse gehen und landet direkt auf Ihrer Stellenanzeige.

Lange hat es gedauert. Den ersten Code in coveto fĂŒr Google 4 Jobs gab es bereits am 05.09.2017. Mit dem Update im MĂ€rz 2018 haben wir die Option fĂŒr alle Kunden optional aktiviert.

Werden meine Stellen fĂŒr Google for Jobs ausgespielt?

Aktuell werden die Stellenanzeigen noch nicht automatisch entsprechend ausgezeichnet. Jedoch ist dies mit einem Klick möglich.

Stellen Sie dazu in coveto unter Administration » Allgemeine Einstellungen » Google den Wert "Google JSONLD" auf "Ja".

Wir werden den Wert vermutlich mit dem kommenden Update bei allen Installation automatisch anpassen.

Werden Ihre Stellen durch einen iframe eingebunden, ist damit bereits alles erledigt.

Verwendet Ihr Webdesigner den XML Feed zur Einbindung, beauftragen Sie ihn, den fertigen JSONLD Code aus dem Knoten jsonld des XML Feeds in der Einzelansicht einer Stelle auszugeben. FĂŒr Sie ist der Code nicht sichtbar. Aber Google freut sich.

Wer sind die Gewinner und Verlierer?

Der Zeitpunkt ist logisch. Schließlich gab es letzte Woche eine großes Core Algorithmus Update bei Google.

Die Suchmaschinenexperten von SISTRIX analysierten bereits, welche Auswirkung diese Update auf die Sichtbarkeit verschiedener Webseiten hat. Wie immer gibt es Gewinner und Verlierer.

Aus Recruiting-Sicht sind die folgenden Verlierer besonders interessant:

  • kununu.com
  • stepstone.de
  • meinestadt.de

Vorheriger Artikel NĂ€chster Artikel