Wir installieren am Montag, den 19.11.2018, für alle Kunden ein kleines coveto Update. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Änderungen es gibt und was coveto neu gelernt hat.

Dateien im alten Office Format

Ein großer Teil der Angriffe mit Verschlüsselungstrojaner findet durch doc Dateien statt. Dies ist das alte Word Format, das bereits 2007 durch docx abgelöst wurde.

Da dieses Format heute nicht mehr notwendig ist und alle gängigen Programme docx erzeugen können, können Dateien im alten doc Format nun nicht mehr in coveto hinterlegt werden.

Sie können natürlich auf bereits vorhandene doc Dateien weiterhin zugreifen.

Vorschau von nicht-öffentlichen Stellenanzeigen

Ab sofort können Sie, wenn Sie in coveto angemeldet sind, auch nicht-öffentliche Stellenanzeigen ansehen. Sie haben dazu zwei Möglichkeiten:

  • Klicken Sie unter Jobs-/Dispo-Listen » Anzeigen auf die Weltkugel.
  • Klicken Sie im Formular der Jobs-/Dispo-Liste auf den Button "Gespeicherte Version anzeigen", direkt unterhalb des Editors.

Alle-Lösche-Button

In der Tabelle der Bewerber wird der Alle-Lösche-Button ab sofort nur noch in der Löschliste angezeigt. Wir wollen damit verhindern, dass versehentlich eine große Anzahl Bewerber gelöscht werden.

Schnittstelle zur Bundesagentur für Arbeit

Wir haben einige Abschnitte und Formularfelder umbenannt, damit die Funktion leichter zu verstehen ist.

Alt Neu
Veröffentlichungsstatus Öffentlich bei der BA
- nicht veröffentlicht Nein
- veröffentlicht Ja
- anonym veröffentlicht Ja, anonym
Veröffentlichung von Öffentlich bei der BA - von
Veröffentlichung bis Öffentlich bei der BA - bis

Neue Bewerbermaske - Maps

Bisher konnte man sich den Wohnort eines Bewerbers in Google Maps anzeigen lassen. Das ist praktisch, um z.B. abzuwägen, ob ein Kandidat ohne Führerschein mobil genug für die Stelle sein könnte.

Mit diesem Update können Sie nun auch auf Knopfdruck einen Routenplan bei Google Maps zwischen Ihren Standorten/Niederlassungen und dem Wohnort des Bewerbers öffnen. Zudem wird ggf. die Entfernung per Luftlinie direkt angezeigt.

So können Sie einfach abwägen, für welche Niederlassung ein Kandidat in Frage kommt.

Öffnen Sie das Formular eines Bewerbers und wählen Sie den Reiter "Maps".

Falls Sie eigene Benutzergruppen angelegt haben, möchten Sie sicher die Zugriffsrechte unter Benutzer » Freigaben prüfen.

Verwenden Sie die vordefinierten coveto Benutzergruppen, haben Ihre Benutzer sinnvoll Zugriff auf diese Maske.

XML Feed

Im XML-Feed wird ab sofort auch das Land als zweistelliger Code dargestellt. Ihr Webdesigner freut sich, falls Sie Stellenangebote in mehreren Ländern haben.

Hero-Element - Position des Textes

In der Beschreibung einer Stellenanzeigen können Sie nun die Position des Textes wählen. Folgende Möglichkeiten haben Sie dafür:

  • Oben Links
  • Oben Rechts
  • Unten Links
  • Unten Rechts
  • Mitte

Kopieren von Jobs-/Dispo-Liste

Beim Kopieren von Stellen war das Feld "Name" bisher leer. Nun fügen wir "Kopie von" und den ursprünglichen Namen in das Feld ein.

Die Felder "Endet am" und "Bewerber verschieben" werden nun geleert.

Bewerber verschieben

Diese Änderung ist nur relevant, falls Sie die Funktion "Bewerber verschieben" verwenden.

Bisher wurde ein Bewerber zu keiner Jobs-/Dispo-Liste hinzugefügt, wenn die Ziel-Jobs-/Dispo-Liste (oder Mutterstelle genannt) gelöscht wurde.

Ab sofort landet der Bewerber auf der Jobs-/Dispo-Liste, als wäre das Feld "Bewerber verschieben" leer.

Indeed

In der Maske Jobs-/Dispo-Liste » Indeed sehen Sie nun direkt die ID der Jobs-/Dispo-Liste. Das erleichtert die Prüfung bei Absprachen mit Indeed.

Die neue coveto Version lautet r2707.216.

Vorheriger Artikel