Made In Germany

coveto Update im November 2016

In der Nacht vom 21. auf den 22.11.2016 installieren wir für alle Kunden ein umfangreiches Update. In diesem Artikel erfahren Sie, welche neuen Funktionen Ihnen zur Verfügungen stehen und welche Punkte wir weiter optimiert haben.

Zu dem Update bieten wir ein kostenfreies Webinar an.

Wichtig: Layout-Änderung im Stellenportal

Wir versuchen durch die verschiedenen Layouts und Konfigurationsoptionen immer eine gute Basis für möglichst viele Kunden zu schaffen, bei gleichzeitig hoher Flexibilität.

Bedingt durch neue Funktionen und dem schnellen Wandel im Internet müssen wir von Zeit zu Zeit Dinge anpassen.

Diesmal haben wir zahlreiche Details im Stellenportal verbessert. Das Layout wirkt dadurch moderner, frischer und ist insbesondere auf mobilen Endgeräten besser lesbar.

Bitte kontrollieren Sie nach dem Update Ihr Stellenportal. Falls es in Ihrem Fall in Kombination mit individuellen Anpassungen zu Fehlern kommt, oder Sie die alte Variante einfach schöner finden, können Sie sehr einfach folgende Änderung durchführen: 

Klicken Sie in coveto unter Administration » Allgemeine Einstellungen » Layout auf den Button "Altes Layout aktivieren" und speichern Sie danach.

Durch den Klick auf den Button, wird ein CSS Code in das Feld "HTML vor" eingefügt, der Ihr Stellenportal wieder in das Layout vor dem Update versetzt.

Der CSS Code lässt sich auch leicht wieder entfernen. Er beginnt mit dieser Zeile:
<!-- Code für altes coveto Design, vor Oktober 2016 -->

Und endet mit dieser:
<!-- Ende - Code für altes coveto Design, vor Oktober 2016 -->

Noch mehr Sicherheit durch schicke Schlüsselanhänger

Kennwörter knacken ist durch den Einsatz moderner Grafikkarten viel einfacher geworden. In der Theorie helfen gegen solche Angriffe immer längere und komplexere Kennwörter.

Aber wer will schon längere Kennwörter?

Ein zeitgemäßer Lösungsansatz nennt sich Zwei-Faktor-Authentifizierung und ist in unserem Fall fido U2F. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach.

Das Konzept basiert darauf, dass zusätzlich zum Kennwort noch ein sicherer Schlüssel verwendet wird, den Sie bei der Anmeldung nur kurz antippen. 

Nutzen Sie wie Google und Facebook mit nur 5 Minuten Aufwand diese sichere Technologie.

Artikel und Anleitung zu fido U2F

IP Bereiche

Noch ein neues Feature aus dem Bereich Sicherheit. Wenn Ihr Unternehmen eine feste IP hat, oder einen DNS Eintrag auf die IP Adresse auflöst, können Sie die Anmeldung an coveto für Benutzer und Entscheider auf dieses Adressen einschränken.

So kann sich kein Angreifer, aber auch kein Mitarbeiter von zuhause aus in coveto anmelden.

Hinterlegen Sie dazu unter Administration » Allgemeine Einstellungen » Sicherheit die IP Adressen oder Hostnamen.

Vorlagen - Individuelle Platzhalter

Unsere Kunden und unser Team lieben die Vorlagen in coveto. Sehr praktisch. Aber in manchen Vorlagen muss man immer noch Kleinigkeiten ergänzen. Eine Zahl, einen Betreff, etc.

In allen Word-Vorlagen (Bewerber, Firmen, Ansprechpartner) können Sie ab sofort beliebige Platzhalter hinterlegen. Z.B. $BETREFF$

Wenn Sie ein Dokument herunter laden möchten, und solche Platzhalter vorhanden sind, werden Ihnen in coveto Eingabefelder für jeden Platzhalter angezeigt.

Füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf den Button.

Sie erhalten ein fertiges Dokument, in dem alle individuellen Platzhalter durch Ihre Eingabe ausgetauscht wurden.

Platzhalter müssen ein Dollar-Zeichen ( $ ) am Anfang und Ende haben. Der Name des Platzhalters darf nur aus Großbuchstaben und Unterstrichen ( _ ) bestehen. Verwenden Sie keine Umlaute oder Sonderzeichen.

Richtig:

  • $MEINPLATZHALTER$
  • $MEIN_PLATZHALTER$

Falsch:

  • MEINPLATZHALTER
  • $MEIN PLATZHALTER$
  • $Wie ist Ihr Name?$

Schriftart und Schriftgröße in coveto verändert

Monitore werden heute entweder immer größer oder kleiner. In beiden Fällen hilft eine etwas größere Schrift. Daher haben wir die Schriftgröße intern in coveto etwas erhöht.

Zudem gibt es heute auf modernen Computern mit Windows, macOS, iOS, Linux oder Android neue Schriftarten, die wesentlich besser lesbar sind.

Daher haben wir die von Stunde 0 an verwendete Schrift in coveto gegen einen modernen "Font Stack" getauscht.

Beide Änderungen betreffen nur interne Masken. Ihr Stellenportal ist davon nicht betroffen.

Wie finden Sie diese Änderung?

Logo im Stellenportal anzeigen lassen

Unter Administration » Allgemeine Einstellungen im Reiter Layout können Sie ab sofort wählen, ob Ihr Logo im Stellenportal angezeigt werden soll. Hierbei können Sie als Ausrichtung links, mittig oder rechts wählen.

Um das Logo anzeigen zu können, müssen Sie es zuvor ebenfalls unter Administration » Allgemeine Einstellungen » Logos als "Monitor-Logo" hoch geladen haben. Wird Ihr Logo bereits in coveto oben rechts angezeigt, ist diese Voraussetzung erfüllt.

Maximale Breite des Stellenportals

Manchmal möchte man sein Stellenportal so breit wie möglich darstellen, aber auf sehr großen Monitoren dann doch nicht. Denn darunter leidet nur die Lesbarkeit.

Daher gibt es unter Administration » Allgemeine Einstellungen im Reiter Layout ab sofort zusätzlich zur Breite des Stellenportals jetzt auch eine Möglichkeit die maximale Breite festzulegen.

In der Regel macht es Sinn, einen prozentualen Wert für die Breite anzugeben (z.B. 100%, 80%), sowie einen Wert in Pixel für die maximale Breite (z.B. 1280px).

Breakpoint

Als Breakpoint bezeichnet der Webentwickler eine Breite, ab der die Darstellung geändert wird. So werden z.B. zweispaltige Inhalte auf mobilen Endgeräten nur einspaltig dargestellt.

Falls Sie das coveto Stellenportal sehr schmal auf der Webseite eingebunden haben, kann es passieren, dass die Darstellung in die mobile Version wechselt. Um das zu vermeiden, können Sie den Breakpoint in coveto unter Administration » Allgemeine Einstellungen » Layout ändern. Geben Sie eine kleinere Zahl ein, die knapp unter der Breite des iframes liegt.

Bei sehr schmalen iframes unter 570px Breite kann es jedoch sinnvoll sein, den Breakpoint so zu belassen wie er ist, damit die Ansicht auf mobilen Endgeräten weiterhin sinnvoll ist.

Hintergrundfoto und Fußzeile in allen Anmeldemasken

Laden Sie ein Foto unter Administration » Allgemeine Einstellungen als Hintergrundbild hoch, wird es in allen Anmeldemasken für Benutzer, Bewerber und Entscheider angezeigt. Eine einfache Möglichkeit mehr, um Ihre Marke als Arbeitsgeber zu stärken.

Laden Sie z.B. ein Foto von Ihrem Firmengebäude, ein Teamfoto oder ein häufig verwendetes Image-Foto hoch.

Damit die Seite schnell lädt, empfiehlt es sich, Fotos vor dem Hochladen zu optimieren.

Wir haben dafür eine kurze Anleitung verfasst.

Bitte vergessen Sie auch nicht, eventuell notwendige Angaben in die Fußzeile einzufügen, z.B. bei der Verwendung von Fotos aus Bilderdatenbanken wie fotolia.

In allen Anmeldemaske wird ab sofort die Fußzeile mit Link zum Impressum, etc. angezeigt. Zudem wurden die Anmeldemasken neu gestaltet.

Entscheider-Extranet

In den E-Mails, die bei der Freigabe und Löschung an den Entscheider versendet werden, wird ab sofort auch der öffentliche Stellenname angezeigt. So weiß der Entscheider schneller, um welche Stelle es geht.

Im Radar-Chart der Skills wird eine zweite Datenreihe dargestellt, falls für die Stelle "gesuchte Fähigkeiten" hinterlegt sind.

So kann man leichter die Fähigkeiten des Bewerbers mit dem gesuchten Profil vergleichen.

Liste aller Bewerber einer Jobs/Dispo-Liste

Auch in dieser Ansicht wird das Radar-Chart mit den Fähigkeiten des Bewerbers und den gesuchten Fähigkeiten dargestellt.

Automatisch erzeugte Task-Arten umbenannt

Sie wissen, dass coveto diverse Task-Arten automatisch anlegt. Z.B. E-Mail Import, Extranet, Online-Bewerbung, etc.

Diese Task-Arten stehen im Auswahlfeld oft vor Ihren selbst angelegten. Das ist unnötig. Daher wurden die coveto Task-Arten umbenannt und stehen jetzt am Ende der Liste. Die Namen sind gleich geblieben, es wurde nur ein Θ-Zeichen vor dem Namen ergänzt.

Logos löschen.

In den Allgemeinen Einstellungen können Sie ab sofort hochgeladene Logos löschen. Bisher konnten die Logos nur überschrieben werden.

Popup-Fenster

In den Popup Fenstern bleibt ab sofort die oberste Leiste mit den Schließen- und Speichern-Buttons beim Scrollen stehen.

ODT Dateien

Bisher konnte ODT Dateien noch nicht von unserer Dokumentensuche ausgelesen werden. Ab sofort ist dies möglich.

Stapelverarbeitung Dispo-Liste

Bei einer gemeinsammen Aktivität für eine Jobs/Dispo-Liste konnte bisher nur Aktiv und die Kundengruppe des Bewerbers angepasst werden. Ab sofort kann auch der Status auf der Dispo-Liste angepasst werden.

Letzter Task

In den Tabellen der Bewerber, Firmen und Ansprechpartner kann ab sofort eine Spalte mit dem letzten Task eingeblendet werden.

Diese Spalte ist derzeit aus technischen Gründen nicht filterbar.

Schnittstelle zur Bundesagentur für Arbeit

Das Feld "Gewünschte Art der Bewerbung" wurde um die Option "Telefonisch" erweitert.

Platzhalter in der Stellenbeschreibung

Zur Zeit steht der Stellenname und der Arbeitsort immer automatisch oberhalb der Stellenbeschreibung.

Immer wieder bitten uns Kunden dies auszublenden, da sie die Stelle anders gestalten und z.B. den Stellenname in einem Hero Element verwenden möchten.

Daher können Sie ab sofort den Stellenname, Arbeitsort und die ID/Referenznummer als Platzhalter einfügen.

Mit dieser neuen Funktion ist z.B. so ein Satz möglich:

Wir suchen zum nächst möglichen Termin einen/eine %stellenname% für %arbeitsort%.
Bitte beziehen Sie sich auf unsere Referenznummer %id%.

Ändern Sie den Stellennamen, wird dadurch natürlich auch der Stellenname in der Stellenbeschreibung geändert.

Zudem wird der Stellenname und Arbeitsort über der Stellenbeschreibung automatisch ausgeblendet, wenn Sie den Platzhalter für den Stellennamen in der Stellenbeschreibung hinterlegt haben.

Auch das Logo können Sie über die Platzhalter Funktion sehr einfach in Ihre Stellenanzeige einbinden.

So bieten wir ihnen noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

E-Mail - Formatierung und Signatur, jetzt mit Editor

Bisher konnten Sie für Ihre E-Mail Signatur nur manuell HTML Code hinterlegen. Ab sofort finden Sie einen Editor, mit dem Sie Ihre Signatur selbst gestalten können.

Zudem erhalten Sie eine Vorschau für die Formatierung der Nachricht.

Sie finden beide Optionen unter Administration » Allgemeine Einstellungen » E-Mail Versand.

Info für Ihren Webdesigner - Verbesserte iframe Einbindung

Ab sofort ist es noch einfacher, die Höhe des iframes automatisch anpassen zu lassen. Wir haben zu diesem Zweck ein Script erstellt, das Ihr Webdesigner einfach nur nach dem iframe einbinden muss.

Sie finden den neuen Code unter Administration » Teilen und Einbetten.

Bei bestehenden Integrationen kann Ihr Webdesigner einfach folgende Zeile nach dem iframe einbinden:
<script type="text/javascript" src="https://IHR-COVETO-DOMAIN/jobs.js"></script>

IHR-COVETO-DOMAIN kann dabei entweder irgendwas.coveto.de oder eine eigene Domain sein, die Sie für coveto hinzugebucht haben.

Entscheider-Extranet Icon

Das Icon wird ab sofort auch in der Tabelle der Bewerber angezeigt, sofern Sie eine Jobs/Dispo-Liste geladen haben.

So haben Sie einen schnelleren Zugriff auf die Einstellungen.

JobCore Multiposting

Bei der Verwendung des JobCore Multipostings sind die Felder Arbeitsort und PLZ ab sofort wieder Pflichtfelder. Dieser Änderungswunsch kommt direkt von unserem Multiposting Partner, da andernfalls die Stellen bei zu vielen Stellenbörsen nicht publiziert werden können.

Unter Jobs / Dispo-Listen » JobCore Multiposting » Fehler und Warnungen können Sie sich alle Jobs anzeigen lassen, die den Kriterien nicht entsprechen.

SHA1 Prüfsumme der Profile

Beim Versand eines Profils wird ab sofort dessen SHA1 Prüfsumme, der Name der Vorlage sowie Anonym Ja | Nein in der Statistik protokolliert. Wir glauben, dass dies später mal nützlich sein könnte.

Kategorie: Neue Features