Über 70 passende Bewerber in 8 Wochen mit 0,- € Budget

Der Grund, warum die bisherigen Methoden nicht mehr funktionieren ... und warum das ein großer Vorteil ist ...

Jetzt zum coveto Recruiting Bootcamp anmelden (PDF)
09.04.2019, Frankfurt am Main

Hallo liebe coveto Kunden, mein Name ist Pia Tischer vom coveto Team und heute verrate ich etwas, auf das ich mich schon seit mehreren Monaten freue. Aber von vorne ... Wenn wir mit Personalverantwortlichen und Unternehmern sprechen, gibt es einen großen Engpass. Zu wenige Bewerber. Dabei suchen wir doch die besten Kandidaten für unser Unternehmen, mit der richtigen Kultur und der richtigen Einstellung. Das gelingt nur, wenn man auch genug Auswahl an Kandidaten hat. Aber die fehlen. Wir haben praktisch Vollbeschäftigung. Und die Kandidaten, die wir suchen, sind natürlich in Arbeit.

Konzerne vs KMU

Die paar wenigen Kandidaten, die unzufrieden sind und wechseln würden, saugen die Konzerne auf. Sie haben eine gigantische Anziehungskraft auf die Bewerber. Kleine und mittelständische Unternehmen - wie wir - haben es schwer damit zu konkurrieren.

Kurz vor Weihnachten habe ich mit jemandem gesprochen, der auf Arbeitsuche ist. Der sagte: Ein kleiner Betrieb mit weniger als 10.000 Mitarbeitern käme für ihn nicht in Frage. Die KMU würden ja so schlecht bezahlen, wenn es mal nicht so läuft gäbe es keinen Bonus am Jahresende und Karriere könne man dort sowieso nicht machen.

Aber sein wir mal ehrlich. Die großen Konzerne kauen in der Regel Ihre Mitarbeiter durch und spucken sie ein paar Jahre später wieder aus.

Wir sind fest davon überzeugt, dass die kleinen und mittelständischen Unternehmen das Rückgrat unserer Gesellschaft bilden. Dass wir die spannendsten Arbeitsplätze und die beste Unternehmenskultur bieten. Und es ist unsere Mission den kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei zu helfen, dass diese Botschaft auch die passenden Bewerber erreicht.

Das Problem und die Lösung

Die Methoden, die wir früher gelernt haben, funktionieren unter den heutigen Bedingungen einfach nicht mehr. Wir haben daher beschlossen, dass wir alles, was wir in 18 Jahren Recruiting und Online-Marketing gelernt haben, verdichten und ein neues Konzept entwickeln, mit dem jeder Personaler in einem kleinen und mittelständischen Betrieb im Recruiting gegen die Konzerne gewinnt.

Und all das steckt in unserem neuen Buch, dem coveto Recruiting Kompendium. Nur Praxis. Ausschließlich genau die Vorgehensweise, die direkt zum Erfolg führt und alle strategischen Hintergrundinformationen, die Sie benötigen, damit es funktioniert.

Kopieren Sie uns einfach

Im Kompendium finden Sie auch eine Stellenanzeige von uns, die extrem gut funktioniert. Und wir hatten denkbar schlechte Voraussetzungen für diese Stelle. Die Position, die wir dabei suchten gibt es in keinem anderen Unternehmen. Niemand hat das gelernt oder vorher schon einmal getan. Und natürlich sucht auch niemand danach, weil niemand weiß, dass es so etwas gibt.

Als Arbeitgeber sind wir auf den ersten Blick auch nicht sonderlich attraktiv. Wir sitzen in einem winzigen Ort ohne Bahnanschluss mitten auf dem Land, genau zwischen der Universitätsstadt Gießen und Frankfurt am Main.

Fragt man die Kampagnen Manager der großen Stellenbörsen, muss man für so eine Stelle - an so einem Ort - sehr sehr viel Geld in die Hand nehmen und hat wenig Chance auf einen A-Kandidaten.

Und doch: Mit dieser Methode haben wir in nur 8 Wochen über 70 sehr gute Bewerbungen erhalten und es kommen immer weiter Bewerbungen rein. Zwei neue Mitarbeiter haben wir eingestellt. NUR zwei, weil wir extrem genau aussieben und eigentlich nur EINEN Mitarbeiter gesucht haben. Und das mit genau Null Euro Budget für die Stellenbörsen. Wir haben keinen Cent ausgegeben.

Eine Handvoll Kunden haben unsere Stellenanzeige kopiert und mit ihren Inhalten ausgestattet. Und sie haben genau den gleichen Effekt. Einer davon rief an und sagte „Jetzt haben wir den Salat. Ich habe so viele Bewerbungen. Was mache ich jetzt damit?“.

Stellenbörsen, die nach Anzahl Bewerbungen abrechnen, kassieren pro Bewerbung rund 30 Euro. Für über 70 Bewerbungen hätten wir demnach über 2.100 Euro zahlen müssen.

Und unsere Methode können Sie für jede Stelle immer und immer wieder verwenden.

Wo ist der Haken bei der Sache?

Wir haben nur eine sehr kleine erste Auflage drucken lassen und alle Bücher sind schon reserviert für die Teilnehmer des coveto Recruiting Bootcamps. Die nächste Auflage wird es erst sehr viel später geben.

Die gute Nachricht ist: Sie können für einen sensationellen Preis dabei sein.

Unser Online-Marketing Experte Christian Asche und ich erklären Ihnen vor Ort - in Frankfurt am Main - einen Tag lang die wichtigsten Konzepte zu dieser Methode. Wir und unser Team sind in den Pausen für Sie und Ihre Fragen da. Sie können sich mit anderen Kollegen austauschen, die die gleichen Themen und Fragen haben. Alles Personaler aus dem Mittelstand.

Was bekomme ich?

Jetzt zum coveto Recruiting Bootcamp anmelden (PDF)
09.04.2019, Frankfurt am Main

Wann und Wo?

Termin: Dienstag 09.04.2019. 10:00 – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Design Offices, Frankfurt Westendcarree, Gervinusstraße 15 - 17, 60322 Frankfurt am Main, Deutschland

Nur einmal, begrenzte Teilnehmer

Die Teilnehmeranzahl ist limitiert. Es wird diese Veranstaltung wahrscheinlich so in dieser Form nur einmal geben. Und falls es eine vergleichbare Veranstaltung in der Zukunft geben wird, dann wird diese wesentlich, wesentlich teurer sein. Auf jeden Fall.

Nur heute, nur dieses eine Mal. Wenn die Veranstaltung voll ist, ist sie voll. Deswegen klicken Sie jetzt hier und bestellen ein Ticket für sich und die Person, die Sie im Recruiting unterstützt.

Jetzt zum coveto Recruiting Bootcamp anmelden (PDF)
09.04.2019, Frankfurt am Main