Made In Germany

Anleitung - Mit Jobs / Dispo-Listen arbeiten

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit den Jobs / Dispo-Listen arbeiten.

Über die Jobs / Dispo-Listen können Sie mit einem Arbeitsschritt (Stapelverarbeitung) bei allen Bewerbern, die sich in der Jobs / Dispo-Liste befinden:

Aktivität eintragen und Kundengruppe ändern
Bewerber  aktivieren/deaktivieren
Excel Liste der Bewerber erzeugen
SMS und/oder E-Mails an Bewerber versenden
Bewerberprofile an Arbeitgeber versenden
Bewerber von Dispo Liste löschen

 

Um eine Aktivität auszuführen muss eine Dispoliste geladen sein.

 

Aktivitäten eingeben und Kundengruppen ändern

 

Wählen Sie das Symbol  in der geöffneten Jobs / Dispo-Liste.

 

Es öffnet sich folgender Dialog:

 

Wählen Sie jetzt aus, ob Sie eine oder mehrere Aktionen durchführen möchten.
 

Excel Export

Durch Anklicken dieses Symbols werden alle auf der Liste befindlichen Bewerber auf eine Excel Liste exportiert. Die Datensätze bleiben weiterhin auf der Liste und im Bewerberpool.
 

SMS und/oder E-Mails versenden

 

Wählen Sie das Briefsymbol aus

 

Das folgende Dialogfenster öffnet sich

 

Wählen Sie die Art der Aktivität aus (z.B. E-Mail Versand)

Alle Bewerber, die sich in der von Ihnen ausgewählten Dispo-Liste befinden, erhalten diese Nachricht. Die E-Mails werden einzeln versendet, für den Empfänger ist nicht erkennbar, dass es sich um eine Serien E-Mail handelt.

Empfänger auswählen:

Haken Sie an, welche Empfänger der Liste die Nachricht erhalten sollen.
Über das Symbol   können Sie die Auswahl umkehren.

 

 

Verwenden der Platzhalter:

Verwenden Sie die Platzhalter, um die E-Mails zu personalisieren.

 

Sie können auch direkt Texte aus der von uns empfohlenen Zusatzsoftware CLCL verwenden.

 
Versandart:

Sie können eine oder mehrere Versandarten wählen. Haben Sie eine Versandart ausgewählt wird nur diese Versandart berücksichtigt. Haben Sie mehrere Versandarten ausgewählt wird zunächst die erste Versandart berücksichtig, wenn für die erste Versandart kein Versand möglich ist, dann wird die zweite verwendet.  
 

Nachricht senden

Wenn Sie auf "Nachricht senden" klicken wird die Nachricht versendet. Der Versand war erfolgreich, wenn folgende Meldung erscheint:

 

Beim Versand sind Fehler aufgetreten, wenn folgende Meldung erscheint:

 
Mögliche Fehlerquellen:
  • Für den Bewerber ist keine E-Mail Adresse oder Mobilnummer hinterlegt
    (je nach gewählter Versandart)
     
Dokumentation

Die E-Mail (oder SMS) Nachricht wird automatisch in den Aktivitäten des Bewerbers gespeichert:

 

Bewerberprofile und Unterlagen an Firmenkunden senden.

Wählen Sie das Symbol  aus.

 

Es öffnet sich folgender Dialog

 

AG-Aktivität-Art:
Wählen Sie aus unter welcher Aktivitätsart der Vorgang in den Arbeitgeber Aktivitäten protokolliert werden soll.

Bewerber-Aktivitäten-Art:
Wählen Sie aus unter welcher Aktivitätsart der Vorgang in den Arbeitgeber Aktivitäten protokolliert werden soll.

Firmenname:
An welches Unternehmen sollen die Unterlagen verschickt werden. Wählen Sie aus.

Ansprechpartner:
Wählen Sie den Ansprechpartner im gewünschten Unternehmen aus.

Betreff:
Betreff der E-Mail erfassen.

Nachricht:
Text der E-Mail Nachricht. Die Signatur wird automatisch aus den Einstellungen übernommen.

Dokumententyp:
Sie können das individuelle Profil (das immer mit versendet wird) als Word oder PDF versenden.  
Achtung: Die weiteren Anlagen des Bewerbers behalten das ursprüngliche Format!

Anzeigenoptionen PDF:
Hier können Sie die angezeigten Informationen ein- oder ausblenden.

Anonymes Profil:
Versendet die Anonyme Profilvariante wenn diese hinterlegt ist.
Achtung: Unterlagen vom Bewerber werden nicht verändert!

Bewerberfoto:
Sie können auswählen ob ein Bewerberfoto angezeigt werden soll.
 

Über das Symbol  können Sie die Auswahl umkehren.

Als Standard ist für den Versand jeweils das individuelle Profil eingestellt. Sie können zusätzlich noch weitere hier angezeigte Unterlagen durch Anklicken hinzufügen.
 

Bewerber löschen

Löscht alle Bewerber von der Liste. Die Datensätze bleiben im Bewerberpool. Die Aktivität wird protokolliert.

 

Kategorie: FAQ DISPOLISTEN