Made In Germany

Anleitung - Jobs / Dispo-Listen anlegen

Der Bereich Jobs / Dispo-Listen ist ein zentrales und vielfältig nutzbares Instrument in coveto.

Die Dispolisten nutzen Sie:

  • um Stellenangebote zu veröffentlichen und zu verwalten
  • um Bewerber zu sortieren, gruppieren (Sammellisten)
  • als Kommunikationsschnittstelle
  • für die Stapelverarbeitung

Über das Symbol  legen Sie eine neue Jobs- / Dispo-Liste an.
 

Stammdaten

Im Bereich Stammdaten erfassen Sie die internen Daten:

 

In das Feld "Endet am" können Sie das Datum übernehmen an dem die Stellenausschreibung endet. Durch Klick auf den Wecker wird das aktuelle Datum eingetragen, das Sie manuell abändern können. Ist das "Endet am" Datum erreicht wird das Stellenangebot automatisch deaktiviert und nicht mehr in Ihrem Online Stellenmarkt angezeigt.

Außerdem können Sie das Feld "Aktiv" in der Gesamtübersicht Jobs / Dispo-Listen anzeigen (über die Funktion "Spalten") und so auf einen Blick sehen, welche Jobs / Dispo-Listen aktiv bzw. inaktiv sind.

Das "Endet am" Datum hat keine Auswirkung auf die Übermittlung des Stellenangebotes an die Agentur für Arbeit. Möchten Sie dort ein Stellenangebot deaktivieren, müssen Sie den Wert "Veröffentlichungsstatus" im Reiter JOBBÖRSE der Arbeitsagentur auf "nicht veröffentlicht" stellen.
 

Stellenbeschreibung

Öffentlich: Der Wert "Ja" bedeutet, dass die Stelle auf der coveto Online Stellenbörse veröffentlicht wird

Stellenname: Der dort eingetragene Name wird in Ihrer Stellenbörse angezeigt

 

 

Einsatzort: Auch dieser wird in der Stellenbörse angezeigt:

 

Kategorie: Bestimmt in welcher Kategorie das Stellenangebot veröffentlich wird.

 

Bewerbungsformular: Hier wählen Sie aus, welche Bewerbungsformular Vorlage für die entsprechende Stellenausschreibung angewendet werden soll.

 

Gesuchte Fähigkeiten:
Geben Sie dort die gesuchten Fähigkeiten untereinander aufgelistet ein, damit diese im Online Bewerbungsformular im Bereich Skills automatisch vorausgefüllt werden.

 

Wenn der Bewerber sich über das Online Bewerbungsformular auf die ausgeschriebene Stelle bewirbt, werden die in der Jobs / Dispo-Listen erfassten Fähigkeiten vorausgefüllt.
Den Hinweistext für den Bewerber wie zum Beispiel: Bitte bewerten Sie Ihre Kenntnisse mit Schulnoten 1 (sehr gut) bis 6 (nicht vorhanden) geben Sie im jeweiligen Bewerbungsformular individuell ein.

 

Textformatierung

Wenn Sie einen Text aus einer anderen Quelle (zum Beispiel einem Word oder PDF Dokument) in die Stellenbeschreibung einfügen möchten, dann wählen Sie zunächst das Symbol . Es öffnet sich ein Dialogfenster:

 

Kopieren Sie den Inhalt dort hinein und drücken Sie „OK“. Dann wird der Text übernommen. Wenn Sie einen Text direkt ohne diesen Schritt einfügen, werden unerwartete Formatierungen auftreten, die nur sehr schwer zu entfernen sind.
Formatierungen können Sie über den Editor und die Formatierungsbox vornehmen. Wenn Sie mit dem Cursor über die einzelnen Symbole fahren, erhalten Sie einen Hinweis zu Ihrer Funktion.
 

Bilder einfügen:

Sie können Bilder einfügen, wenn diese eine URL haben. Also im Netz zugänglich sind.

Geben Sie die Adresse über das Symbol  Bild einfügen ein. Vor dem Einfügen platzieren Sie den Cursor an die Stelle (Zeile) an der das Feld eingefügt werden soll.

 

Hyperlink einfügen:

Um auf einen Text einen Hyperlink zu setzen, markieren Sie zunächst das Wort oder den Text der einen Hyperlink bekommen soll.
Klicken Sie dann auf  und fügen Sie die URL ein.

 

Freitextfelder

Die 50 Freitextfeldern der Jobs / Dispo-Liste können Sie individuell einsetzen, um Informationen zum Stellenangebot bzw. zur Liste zur erfassen. Wie Sie Freitextfelder einrichten, erfahren Sie in unserer Anleitung Freitextfelder einrichten.

 

Automatische Übermittlung der Stellenangebote an die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit

Stellenangebote können Sie auf Wunsch an die Jobbörse der Agentur für Arbeit übermitteln. Alle für die Jobbörse der Agentur relevanten Daten werden direkt im Stellenangebot in coveto erfasst. Die für die Agentur vorgesehenen Stellenangebote werden dann automatisch an die Jobbörse der Agentur übermittelt.

 

Exporte von Stellenausschreibungen an andere Jobbörsen

Legen Sie hier fest an welche Jobbörse Sie Ihre Daten liefern möchten. Der Export wird dann als modifizierte HRBAXML Datei exportiert und kann von Stellenbörsen und anderen Systemen importiert werden.
Den vom Empfänger dazu notwendigen HTML-Code bzw. die URL finden Sie unter Administration »  Einstellungen » Teilen und Einbetten und dort unter Export.

Die Bezeichnung der Exporte ändern Sie im Bereich Einstellungen » Freitextfelder umbenennen. Wählen Sie dazu den Bereich "Dispo-Liste" aus und scrollen Sie ganz nach unten bis Sie das Feld Export erreichen. Geben Sie den gewünschten Namen im Feld "Individueller Name" an. Typ ist Textfeld.

 

 

Kategorie: FAQ DISPOLISTEN