Made In Germany

Anleitung - Freitextfelder einrichten

Freitextfelder werden immer dann benutzt, wenn Sie ein Eingabefeld in coveto vermissen. Dann haben Sie die Möglichkeit sich selbst ein Datenfeld aus dem Freitextfeld zu erstellen.

Freitextfelder können Sie später auch im Profil oder im Online Bewerbungsformular verwenden. Freitextfelder können Sie für diese Bereiche festlegen:

  • Bewerber, (50 Freitextfelder)
  • Arbeitgeber-Firmen, (50 Freitextfelder)
  • Arbeitgeber-Ansprechpartner, (50 Freitextfelder)
  • Dispoliste, (50 Freitextfelder)

Die Funktion Freitextfelder finden Sie unter Administration » Freitextfelder umbenennen. Wenn Sie diesen Menüpunkt auswählen, gelangen Sie zur Übersicht der Freitextfelder.

Wenn Sie noch keine Freitextfelder angelegt haben, ist diese Übersicht leer.

 

So legen Sie ein Freitextfeld an:

 

Klicken Sie auf "Neu"  
Wählen Sie aus, für welchen Bereich das Freitextfeld erstellt werden soll.

 

Legen Sie fest, welches Freitextfeld benannt werden soll.

 

Bestimmen Sie einen eindeutigen Namen für das Freitextfeld.

 

 

Es gibt verschiedene Arten von Freitextfeldern, entscheiden Sie welche die passende ist:

Sie haben die Auswahl zwischen folgenden Typen:

Text: Das Feld wird einzeilig dargestellt.


Mehrzeiliger Text: Das Feld wird mehrzeilig dargestellt.


Liste: Das Feld liefert eine Liste mit Werten aus denen ein Wert ausgewählt werden kann.

Wenn Sie „Liste“ wählen, können Sie in einem weiteren Feld „Werte der Liste“ die von Ihnen gewünschten Auswahlmöglichkeiten, durch Semikolon getrennt, hinterlegen. Beispiel: Möglichkeit A;Möglichkeit B;Möglichkeit C

 


Tags: Das Feld liefert eine Liste mit Werten aus denen ein oder mehrere Werte ausgewählt werden können.

 

Mehrsprachigkeit Freitextfelder


Die Freitextfelder übersetzen Sie individuell. Sie finden den entsprechenden Menüpunkt unter Administration » Freitextfelder umbenennen.

Tragen Sie den individuellen Namen in den entsprechenden Sprachen ein (wenn Sie keine Mehrsprachigkeit wünschen, dann füllen Sie die Felder einfach nicht aus). Die möglichen Werte der Liste müssen entsprechend auch im Feld „Werte der Liste“ mit Semikolon getrennt, für jede Sprache hinterlegt sein.

 

 

 

 

Sie können für die Freitextfelder in der internen Ansicht beliebige Hintergrund- und Textfarben vorgeben. Dadurch können Sie mehrere zusammengehörende Felder besser von den anderen Feldern abheben, oder wichtige Felder hervorheben.

Ein Artikel über Farbcodes finden Sie in unserer FAQ.

Kategorie: FAQ ADMINISTRATION