Made In Germany

Automatischer Terrorlistenabgleich (Anti Terror Liste)

Diese gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung von Personen, mit denen Unternehmer geschäftliche Verbindungen eingehen übernimmt in coveto die Funktion "Terrorliste".

Sie gleicht die Vornamen, Zweitnamen und Nachnamen der Personen mit dem Vorname Nachname und ggfs. Zweitnamen mit der sogenannten Antiterrorismusliste ab.

Hintergrundinformation:

Die EG Antiterrorismusverordnung untersagt Geschäftskontakte zu einzelnen Personen und Organisationen, die in der sogenannten "Terrorliste" aufgeführt sind. Während früher nur Lieferungen in bestimmte unter Embargo stehende Länder verboten oder nur mit Genehmigung möglich waren, sind bereits seit 2005 auch Geschäftskontakte zu einzelnen Personen untersagt. Dies betrifft auch den Personalbereich. Auch Personalverantwortliche sind verpflichtet zu prüfen, ob (namensgleiche) Personen beschäftigt werden. Diese Überprüfung gilt auch für überlassene Mitarbeiter (Leihpersonal), Praktikanten oder Studenten.

Bei Nichtbeachtung der EG-Antiterrorismusverordnung drohen empfindliche Strafen, die von hohen Geldstrafen (bis zu 500.000 Euro) bis hin zu Freiheitsentzug (bis 15 Jahre) reichen können.

Was möchten Sie als nächstes erfahren?